Wozu "geprüfte Astrologin DAV"?



GRUNDSÄTZLICHES ZU MEINER BERATUNGSARBEIT


Der Titel "geprüfte Astrologin DAV" / "geprüfter Astrologe DAV"
ist eine geschützte Berufsbezeichnung und darf nur von Astrologen geführt werden, die
vor dem Prüfungsausschuss des Deutschen Astrologenverbandes nachgewiesen haben,
dass sie ihr Handwerk, die Astrologie, in allen Bereichen beherrschen.

In mehreren Prüfungsabschnitten müssen sie unter Beweis stellen, dass sie
• ein Horoskop (Radix) per Hand berechnen und zeichnen können,
• in der Lage sind, eine (unzutreffende) Geburtszeit zu korrigieren,
• dass sie sowohl die Grundlagen der Astronomie – Sonnensystem und Planeten, Mond, Mondbahn und Finsternisse, Ekliptik und Tierkreis, Fixsternhimmel, Astronomische Koordinaten
usw. – beherrschen
• wie auch die Geschichte der Astrologie von der Antike übers Mittelalter, Renaissance bis in die
Zeit des 20. Jahrhunderts
• und natürlich die Astrologischen Fachbegriffe - Symbolik, Deutungstechnik, Aspektlehre,
Prognostik, Partnerschaftsanalyse.

Sie haben nachgewiesen, dass sie verantwortungsvoll beraten und astrologische Gutachten
schreiben können. Es steht ihnen auch die Möglichkeit offen, selbst Supervision in Anspruch
zu nehmen.






_______
^ nach oben


© 2008 Elvira Grübel / Astrologie in Konstanz - All rights reserved.

Diese Seite ausdrucken