DAV

DAV

DEUTSCHER ASTROLOGEN-VERBAND e.V. (DAV)

Der DAV ist die größte Vereinigung von Astrologinnen und Astrologen im deutschsprachigen Raum und möchte die Astrologie, die älteste Symbolsprache der Menschheit, bestmöglich pflegen, erforschen und weitergeben. Als Fachgebiet mit einer Jahrtausende alten Geschichte kann die Astrologie Antworten auf die unterschiedlichsten Lebensfragen geben.

Garantie für seriöse Beratung

Der Titel „geprüfte Astrologin DAV“ / „geprüfter Astrologe DAV“ ist eine geschützte Berufsbezeichnung und darf nur von Astrologen geführt werden, die vor dem Prüfungsausschuss des Deutschen Astrologen-Verbandes nachgewiesen haben, dass sie ihr Handwerk, die Astrologie, in allen Bereichen beherrschen (siehe auch Wozu „geprüfte Astrologin DAV“?).

Aufgrund der Tatsache, dass es kein öffentlich-rechtlich geschütztes Berufsbild des Astrologen gibt, kann sich jeder Astrologe/ Astrologin nennen kann, auch wenn er niemals einen Astrologie-Kurs besucht hat. Dies hat mich bereits im Jahr 1997 bewogen, Mitglied im Deutschen Astrologen-Verband (DAV) zu werden und 2005 die anspruchsvolle Prüfung abzulegen, um mit dem Abschluss „geprüfte Astrologin DAV“ seriöse Beratungsarbeit zu garantieren. Durch Unterzeichnung des Berufsgelöbnisses habe ich mich in diesem Zusammenhang zur Einhaltung bestimmter ethischer Prinzipen in der Beratungsarbeit verpflichtet.

In der Expertenliste des Deutschen Astrologen-Verbandes e.V. finden Sie mich auch mit meiner DAV-Homepage .